Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 


Zur Übersicht: Jüdische Friedhöfe in der Region  
Zurück zur Übersicht: Jüdische Friedhöfe in Rheinland-Pfalz
Zurück zur Übersicht über die jüdischen Friedhöfe im Landkreis Mainz-Bingen      
     

Sörgenloch (VG Nieder-Olm, Kreis Mainz-Bingen)
Jüdischer Friedhof  
  

Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde     
   
Siehe Seite zur Synagoge in Sörgenloch (interner Link)  
   
   
Zur Geschichte des Friedhofes  
  
 In Sörgenloch gab es nach Angaben bei Paul Arnsberg (siehe Literatur) möglicherweise einen älteren jüdischen Friedhof (Flur II, Nr. 194; ist damit die Flur "Judenkirchhof" westlich von Sörgenloch auf Gemarkung Udenheim, VG Wörrstadt gemeint?), der eine Fläche von 50 ar umfasste. 
  

Ein bis heute erhaltener und vermutlich in der Mitte des 19. Jahrhunderts angelegter Friedhof umfasst eine Fläche von 3,25 ar.  
    
    
Lage des Friedhofes     
  
Straße "An der Oberhecke". 
  
Link zu den Google-Maps 
(zum benachbarten Wohnhaus An der Oberhecke 32) 
  
  
  
Fotos 
(Fotos: Rolf Hennig, Sörgenloch; Aufnahmen vom April 2008 / Januar 2012)   

Soergenloch Friedhof 179.jpg (99451 Byte) Soergenloch Friedhof 177.jpg (121038 Byte) Soergenloch Friedhof 170.jpg (131387 Byte)
Blick auf den Friedhof    
     
Soergenloch Friedhof 178.jpg (131332 Byte) Soergenloch Friedhof 175.jpg (127302 Byte) Soergenloch Friedhof 171.jpg (127710 Byte)
Die Friedhofsmauer      
       
Soergenloch Friedhof 172.jpg (138860 Byte) Soergenloch Friedhof 176.jpg (128990 Byte) Soergenloch Friedhof 174.jpg (126128 Byte)
Die wenigen vorhandenen/erhaltenen Grabsteine   
      
  Soergenloch Friedhof 173.jpg (133423 Byte)  
     
Detailaufnahmen der erhaltenen Grabsteine  
(Fotos vom Januar 2012)   
  
Soergenloch_J_Friedhof_01.jpg (268831 Byte) Soergenloch_J_Friedhof_03.jpg (286263 Byte) Soergenloch_J_Friedhof_04.jpg (251974 Byte)
Die erhaltenen 
Grabsteine  
Grabstein für Bernhard Wolf (1836-1895) und  Babette Wolf geb. Michel (1836-1922) 
mit hebräischer Inschrift auf dem Sockel 
     
Soergenloch_J_Friedhof_02.jpg (254752 Byte) Soergenloch_J_Friedhof_05.jpg (228943 Byte) Soergenloch_J_Friedhof_06.jpg (262396 Byte)
   Grabstein für Jakob Wolf (1837-1905) 
und Fanny Wolf geb. Sundheimer 
(1848-1884) 
 "Wozu des Steines Klagen, Wenn dich das
 Herz beweint, Und hört dies auf zu schlagen,
 Dann sind wir ja vereint." 
     
Soergenloch_J_Friedhof_07.jpg (227165 Byte) Soergenloch_J_Friedhof_08.jpg (292940 Byte)  
Grabstein für zwei Personen - die Inschriften wurden zerstört oder gingen verloren;
 erhalten blieb die florale Ornamentik   
 
     

   
   

Links und Literatur

Links:  

Website der VG Nieder-Olm    
Fotos zum jüdischen Friedhof Sörgenloch auch in der der Website von Stefan Haas     
http://www.blitzlichtkabinett.de/lost-places/friedhofs-fotografie/friedhöfe-in-rlp-ii/  

Literatur:  

 Paul Arnsberg: Die jüdischen Gemeinden in Hessen. 1971 Bd. II S. 140-141 (innerhalb des Abschnittes zu Nieder-Olm). 

   
    

                   
vorheriger Friedhof     zum ersten Friedhof    nächster Friedhof    

               

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 10. Juli 2014