Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 

   
Zur Übersicht über "Jüdische Friedhöfe in der Region" 
Zur Übersicht über die Friedhöfe im Elsass 
    

Diemeringen (Diemeringen) (Dep. Bas Rhin /Alsace / Unterelsass) 
Cimetière juif / Jüdischer Friedhof 
  

Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde             
    
Siehe Seite zur Synagoge in Diemeringen  (interner Link)  
  
  
Zur Geschichte des Friedhofes 
   
Der Friedhof wurde vermutlich noch im 18. Jahrhundert angelegt.   
  
  
Lage des Friedhofes 

Der israelitische Friedhof befindet sich unmittelbar neben dem (später angelegten) allgemeinen Friedhof der Gemeinde. Auf ihm befinden sich etwa 250 Gräber. Der Friedhof wird bis heute belegt.

    
    
Fotos
Historisches Foto:  

Diemeringen Cimetiere 001.jpg (20857 Byte)
Quelle: hier anklicken  

    
Neuere Fotos:
(Fotos: Hahn, Aufnahmedatum 31.5.2004) 

Diemeringen Cimetiere 111.jpg (55999 Byte) Diemeringen Cimetiere 104.jpg (87849 Byte) Diemeringen Cimetiere 102.jpg (61640 Byte)
Eingang zum israelitischen Friedhof 
mit großem Davidstern; rechts oberhalb 
der Hecke liegt der allgemeine Friedhof 
der Gemeinde Diemeringen
Vom Eingang führt zu den 
Gräbern eine Allee.
Blick über den Friedhof. In dem 
am Hang liegenden Teil sind die alten Gräber,
 auf der ebenen Fläche die Gräber 
des 20. Jahrhunderts.
  
     
Diemeringen Cimetiere 105.jpg (93849 Byte) Diemeringen Cimetiere 108.jpg (95741 Byte) Diemeringen Cimetiere 110.jpg (86931 Byte)
Grabstein für "Josef, Sohn des..." 
mit Levitenkanne  
Alte Grabsteine mit
 Levitenkannen  
Liegender Grabstein, dahinter 
Blick zum alten Teil des Friedhofes  
     
Diemeringen Cimetiere 101.jpg (76290 Byte) Diemeringen Cimetiere 103.jpg (71923 Byte) Diemeringen Cimetiere 109.jpg (64283 Byte)
Neuere Gräber  
 
Diemeringen Cimetiere 106.jpg (74292 Byte) Diemeringen Cimetiere 100.jpg (80209 Byte) Diemeringen Cimetiere 107.jpg (80548 Byte)
Grabstein für Bernhard Loeb und
 Estelle geb. Blum
 (gest. 1929 bzw. 1962)
Grabstein für Simone Schwab; die
 abgebrochene Säule weist auf ein 
zu früh beendetes Leben hin. 
Grabstein mit Pflanzenornamentik 
und deutscher Inschrift für 
Nephtaly Simon (gest. 4. Januar 1910)

    
      

Links und Literatur 

Links:  

   

Literatur:  

 

 
   

                   
vorheriger Friedhof     zum ersten Friedhof    nächster Friedhof  

                

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 15. Februar 2014