Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 

  
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in der Region"
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in der Schweiz"     
    

Zürich
Jüdischer Friedhof - Oberer Friesenberg   
  

Zur Geschichte der jüdischen Gemeinden in Zürich         
    
Vgl. Seite zur Synagoge der Israelitischen Cultusgemeinde in Zürich (interner Link) 
    
    
Zur Geschichte des Friedhofes       
    
Der jüdische Friedhof Oberer Friesenberg wurde 1952 angelegt und zuletzt 1988 erweitert. Er umfasst eine Fläche von 346,18 ar. Der Friedhof ist im Besitz der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich ICZ. Auf dem Friedhof befindet sich eine große Friedhofshalle mit Räumen für die rituelle Waschung (Tahara). Glasfenster der Friedhofshalle wurden von der jüdischen Künstlerin Régine Heim-Freudenreich (1907-2004) gestaltet. 

Ein Gedenkstein (Kalksteinkubus) von Susi Guggenheim-Weil erinnert auf dem Friedhof an die in der NS-Zeit Ermordeten.  

Unter den hier Beigesetzten sind u.a. der Philosoph Hermann Levin Goldschmidt (1914-1998), der Dramaturg und Theaterleiter Kurt Hirschfeld (1902-1964), die Lyrikerin Mascha Kaléko (1907-1975), der Filmregisseur Erwin Leiser (1923-1996), der Schauspieler Albert Pulmann (1893-1965), die Auschwitz-Überlebende Jenny Spritzer-Schaner (1907-1996), die Philosophin und Schriftstellerin Margarete Susman (1872-1966), die Kommunistin Lydia Woog (1913-2003). 
Unter den Beigesetzten ist auch der Unternehmer und Rechtsanwalt Dr. jur. Sigi Feigel, 14 Jahre Präsident, danach Ehrenpräsident der Israelitischen Kultusgemeinde Zürich (1921-2004).   
  
  
Lage des Friedhofes   
   
Am Fuß des Uetliberges - Friesenbergstraße 330    Link zu den Google-Maps  
  
  
Öffnungszeiten: Sonntag - Donnerstag 8.00 Uhr - 17.00 Uhr; Freitag 8.00 Uhr - 16.00 Uhr; an Schabbat und jüdischen Feiertagen ist der Friedhof geschlossen.
Hinweise: Der Friedhof kann auch von Kohanim begangen werden. - Es liegt auf dem Friedhof ein Grabregister sowie ein Friedhofplan auf.  
  
  
Fotos 
(Fotozeilen 1 und 2: Jürgen Hanke, Kronach; Fotozeile 3 aus den unter den Links genannten Informationsseiten zu Mascha Kaléko und Otto Klemperer)   

Zuerich Friedhof 700.jpg (62500 Byte) Zuerich Friedhof 701.jpg (57173 Byte) Zuerich Friedhof 703.jpg (55086 Byte)
Eingangstor Hinweistafel Brunnen
     
Zuerich Friedhof 704.jpg (73594 Byte) Zuerich Friedhof 702.jpg (59872 Byte) Zuerich Friedhof 705.jpg (82229 Byte)
Teilansichten Gedenkstein für die in der NS-Zeit
 ermordeten jüdischen Menschen
   
Zuerich Friedhof ObFr 430.jpg (52592 Byte) Zuerich Friedhof ObFr 431.jpg (45588 Byte)  
Grabstein für Mascha Kaléko Grabstein für Otto Klemperer
     
 
Fotos Anfang 2007
 (Quelle: UAP - Urs Albisser Pictures, CH-8500 Frauenfeld, www.ressibla.com)
  
  
Zuerich ObFries 100.jpg (95237 Byte) Zuerich ObFries 108.jpg (69926 Byte) Zuerich ObFries 101.jpg (100184 Byte)
Blick zum Eingangstor  Hinweistafel  Brunnen 
     
Zuerich ObFries 103.jpg (93658 Byte) Zuerich ObFries 104.jpg (111301 Byte) Zuerich ObFries 102.jpg (86376 Byte)
Teilansichten des Friedhofes  Gedenkstein für die in der NS-Zeit
 ermordeten jüdischen Menschen  
  
   
Zuerich ObFries 105.jpg (89031 Byte) Zuerich ObFries 106.jpg (95355 Byte) Zuerich ObFries 109.jpg (84578 Byte)
Teilansichten des Friedhofes  Blick vom Friedhof auf Zürich 
   
Zuerich ObFries 110.jpg (90334 Byte) Zuerich ObFries 107.jpg (53570 Byte)   
Steine auf den Grabmalen     

   
   

Links und Literatur 

Links:  

Website der Israelitischen Cultusgemeinde in Zürich  mit Seite zum Friedhof Oberer Friesenweg  
Informationsseite des Friedhofsamtes der Stadt Zürich zum Friedhof Oberer Friesenweg 
Zur Seite über die Synagogen in Zürich (interner Link)
 
Informationen zu Personen, die auf dem Friedhof beigesetzt sind:
Informationen zu Mascha Kaléko und die Grabstätte im Friedhof Oberer Friesenweg 
Informationen zu Sigi Feigel, Präsident der ICZ  
Wikipedia-Artikel zu Margarete Susman  
Wikipedia-Artikel zu Hermann Levin Goldschmidt  

Literatur:  

Wolfgang Kersten, Anne und André L. Blum: Régine Heims Glasfensterkunst im Friedhof Oberer Friesenberg 1994-1996. Eine kritische Bestandsaufnahme. In: Kunst und Architektur in der Schweiz 2. 2005 S. 49-55.  

  
   

                   
vorheriger Friedhof     zum ersten Friedhof    nächster Friedhof  

            

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 06. Januar 2016