Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 


Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in der Region"
Zurück zur Übersicht: "Jüdische Friedhöfe in Rheinland-Pfalz"    
Zurück zur Übersicht: "Die jüdischen Friedhöfe im Donnersbergkreis"   
    

Gauersheim (VG Kirchheimbolanden, Donnersbergkreis) 
Jüdischer Friedhof

Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde     
   
Siehe Seite zur Synagoge in Gauersheim (interner Link)    
   
   
Zur Geschichte des Friedhofes      
    
Der jüdische Friedhof in Gauersheim wurde um 1770 in der Gewanne "Im Wassergarten am Bahnzaun" angelegt (Flurstück 778). 1818 und 1874 wurde er erweitert, in der 1870er-Jahren mit einem Portal und einer Umfassungsmauer versehen. Aus dem Jahr 1874 sind die Widmungstafeln am Eingangstor. Auf der linken Tafel ist der Name Bloch zu finden, der Familie des Philosophen Ernst Bloch; der Grabstein von Ernst Blochs Großvater Simon Bloch (1814-1870) ist einer der 109 erhaltenen Grabsteine; er ist in der fünften Reihe der linken Friedhofshälfte zu finden.    
   
Die Friedhofsfläche umfasst 12,30 ar.
   
Zum Bericht über die Beisetzung von Simon Mecklenburger 1887 siehe Seite zur Synagoge  
   
   
   
Lage des Friedhofes   

Der Friedhof liegt im Ort (Neubaugebiet) an der Straße "Am Bannzaun".  
   
   
Link zu den Google-Maps  
(der grüne Pfeil markiert die Lage des Friedhofes)  
      
 
Größere Kartenansicht 
     
     
     
Fotos:

Der Friedhof im Herbst 2004 
(Fotos: Hahn, Aufnahmedatum 5.11.2004)  

    
Gauersheim Friedhof 055.jpg (65343 Byte) Gauersheim Friedhof 050.jpg (40865 Byte) Gauersheim Friedhof 052.jpg (44056 Byte)
Eingangstor
mit Hinweistafel
Widmungstafel von 1874 
am Eingangstor
Im älteren Teil 
des Friedhofes
     
Gauersheim Friedhof 051.jpg (61129 Byte) Gauersheim Friedhof 053.jpg (62207 Byte) Gauersheim Friedhof 054.jpg (67888 Byte)
Im neueren Teil
des Friedhofes 
Grabstein für Joseph Joseph 
(1836-1915) und Klara geb. Berg
(1850-1918)  
Grabstein für Hermann Straus 
(1847-1921) und Johanna Straus 
geb. Falk (1852-1915)  
 
     
      

Der Friedhof im Herbst 2010 
(Fotos: Michael Ohmsen; diese Fotos teilweise in hoher Auflösung auf der Fotoseite von M. Ohmsen mit Fotos zu Gauersheim)    

Gauersheim Friedhof 180.jpg (107352 Byte) Gauersheim Friedhof 184.jpg (67436 Byte) Gauersheim Friedhof 185.jpg (64285 Byte)
Das Eingangstor  Widmungstafeln am Eingangstor  
     
Gauersheim Friedhof 183.jpg (72698 Byte) Gauersheim Friedhof 182.jpg (94829 Byte) Gauersheim Friedhof 181.jpg (118986 Byte)
Hinweistafel  Im älteren Teil des Friedhofes  Im neueren Teil des Friedhofes 
     

Der Friedhof im Sommer 2012 
(Fotos: Roland Geiger, St. Wendel; Aufnahmedatum 26.7.2012)   

  
Gauersheim Friedhof 12010.jpg (206033 Byte) Gauersheim Friedhof 12013.jpg (182494 Byte) Gauersheim Friedhof 12014.jpg (217398 Byte)
Umfassungsmauer und Eingangstor Hinweistafel  Widmungstafel am Eingangstor 
     
Gauersheim Friedhof 12012.jpg (273766 Byte) Gauersheim Friedhof 12011.jpg (322449 Byte) Gauersheim Friedhof 12015.jpg (286298 Byte)
 Foto oben in hoher Auflösung   Teilansichten des Friedhofes 
     
Gauersheim Friedhof 12016.jpg (304333 Byte) Gauersheim Friedhof 12017.jpg (321568 Byte) Gauersheim Friedhof 12018.jpg (322149 Byte)
Teilansicht Spuren einer Schändung ?   
     
Gauersheim Friedhof 12019.jpg (350024 Byte) Gauersheim Friedhof 12020.jpg (336865 Byte)  
     

     
     

Links und Literatur

Links:

Website der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden
Zur Seite über die Synagoge in Gauersheim (interner Link)

Literatur:  

Rüdiger Unger: Die jüdischen Friedhöfe von Albisheim und Gauersheim. Ausgewählte Grabinschriften im Ostteil des Kreises 1. In: Donnersberg-Jahrbuch 21 1998. S. 130-137.
Bernhard Kukatzki: Jüdische Kultuseinrichtungen in der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden. Synagogen, Friedhöfe, Ritualbäder in Gauersheim, Ilbesheim, Kirchheimbolanden, Marnheim. Schifferstadt 1997 S. 5-11. 

   
     

                   
vorheriger Friedhof     zum ersten Friedhof    nächster Friedhof 

           

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 22. Dezember 2014